Wir laden ein 

Schwesternkirchverbund Chemnitzer Westen - Veranstaltungskalender -

St. Matthäus - Veranstaltungskalender

Offene Kirche + Kirchenbasar

Seit Pfingsten ist die St. Matthäus-Kirche wieder jeweils mittwochs, 16:00 bis 18:00 Uhr zur Besichtigung, Stille, Andacht und Gebet geöffnet. Sie können an der Gebetswand eine Kerze entzünden oder die ehrenamtlichen Mitarbeiter ansprechen. Während dieser Zeit, sowie vor und nach den Gottesdiensten, ist bis zum 4. Oktober wieder ein Gemeindebasar geplant: Bitte bringen Sie sich mit selbstgemachten Köstlichkeiten, Naturprodukten, Handarbeiten und anderen kreativen Ideen ein! Der Erlös wird für dringende Bauarbeiten der Kirchgemeinde verwendet. Wir freuen uns über eine rege Beteiligung! Auch HelferInnen werden noch gesucht - bitte in der Kanzlei melden! Danke!

Familiennachmittag

Herzliche Einladung zum Familiennachmittag am Samstag, dem 10. Oktober im Gemeindehaus. Wir beginnen 15:30 Uhr mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken. In einer kleinen Bastelrunde kann sich jeder eine Kirchenjahresuhr herstellen, die beim anschließenden Konzert zum Einsatz kommt.

17:00 Uhr Familienkonzert „Der Kirchenjahr-Express“ - Wenn Holzwürmer auf Reisen gehen. Von und mit Gabi und Amadeus Eidner in der St. Matthäus-Kirche. Eintritt frei, am Ausgang wird eine Kollekte für die Unkosten gesammelt.

Kirchentag der Vertriebenen und Spätaussiedler

Wir laden herzlich ein zum Kirchentag der Vertriebenen und Spätaussiedler in Chemnitz am 18. Oktober. Der Kirchentag soll sich mit dem Thema: „Die Liebe - göttlich - menschlich“ beschäftigen. Im Anschluss an den Gottesdienst versammeln wir uns am Gedenk-stein und gedenken der Toten des zweiten Weltkrieges mit Frau Almut Patt.

Nach der Mittagspause planen wir ein Referat mit der Polin Nina Goncalo, die sich mit der polnischen Geschichte nach dem zweiten Weltkrieg auseinandergesetzt hat. Auch Polen haben ihre Heimat verloren. Zum Abschluss erfreuen uns Kinder aus unserem Kindergarten mit Gesang.

Friedhofseinsatz und Kirchenputz

Am Samstag, dem 24. Oktober und in Vorbereitung des Ewigkeitssonntags, am 21. November, wollen wir wieder von 8:00 - 12:00 Uhr die Friedhofskapelle und je nach Wetterlage das Außengelände putzen. Außerdem freuen wir uns über jede Hilfe beim Laubharken - bitte melden Sie sich dafür bei Frau Fischer! Sie hat jetzt im Herbst Laubbesen und anderes Handwerkszeug für Sie vor der Halle bereitstehen.

Zum Kirchenputz vor der Adventszeit laden wir herzlich für Freitag, dem 27. November in der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr ein.
Ein kleiner Pausen-Imbiss wird für jeden Einsatz vorbereitet. Auch stundenweise HelferInnen sind willkommen! Rückfragen bitte über die Hausmeisterin Eva-Maria Leistner.

Chorkonzert

Am Samstag, 21. November, 17:00 Uhr, laden wir zu einem Chorkonzert gemeinsam mit dem Chor Cantico Chemnitz unter Leitung von Prof. Georg Christoph Sandmann ein.

Advents-Einsingen vor der Kirche

Am Samstag, dem 28. November, 17:30 Uhr wollen wir vor der St. Matthäus-Kirche mit Kurrende, Chor und Posaunenchor den Advent einsingen.

Engelproben für das Krippenspiel

Für das Krippenspiel am Heiligen Abend um 14:30 Uhr werden wieder viele kleine und große Engel (Kinder der 1. - 6. Klassen) für den Engelchor gesucht.
Die Proben finden samstags Vormittag von 10:00 bis 11:00 Uhr im Gemeindehaus statt, zu folgenden Terminen: 21. und 28. November, sowie 5. und 19. Dezember. Der Engelchor wird wieder von Jürnjakob Möller geleitet.

Die Hauptprobe ist am Mittwoch, dem 23. Dezember von 10:00 bis 12:00 Uhr in der St. Matthäuskirche. Anmeldungen bitte bei Steffi Heinrich

 

Informationen

Download Gemeindebrief

Hier steht unser Gemeindeblatt für den Zeitraum Oktober-November 2020 zum Download bereit: Matthäusbote

Kirchenvorstandswahl 2020

Für den neuen Kirchenvorstand wurden gewählt:
(Auflistung nach Reihenfolge Stimmenzahl)
Anett Kimmer
Hans-Jürgen Lang
Matthias Klöden
Sylke Schumann
Andreas Steuer
Hasso Frank
Ulrike Natzschka
Jörg Nowak

Nach unserer KV-Wahl am 13. September werden nun insgesamt 3 Kirchenvorstandsmitglieder bis zum 11. Oktober nachberufen.

Die nachberufenen Kirchvorsteher sind:
Solveyg Herrmann
Salome Rudert
Ralf Tittes

Es gibt bis 18. Oktober eine Einspruchsfrist gegen das Berufungsverfahren. Zur Wirksamkeit müssen Einsprüche beim Kirchenvorstand schriftlich und begründet vorliegen. Danach steht dann unser neuer Kirchenvorstand fest, der am 1. Advent im Gottesdienst feierlich eingeführt werden wird.

Weihnachtsgruss in Schuhkartongrösse

Wie in den letzten Jahren wollen wir uns wieder an einer Aktion der Dietrich-Bonhoeffer-Kirchgemeinde für bedürftige Kinder und Familien in Tschechien beteiligen. Nähere Informationen, was in den Päckchen enthalten sein darf, erhalten Sie in der Kanzlei. Bitte geben Sie Ihre Weihnachtspäckchen bis zum 13. November ab.

Haus- und Strassensammlung

Unter der Überschrift Glaubst du, dass es Wege aus der Schuldenfalle gibt? findet in der Zeit vom 13. - 22. November die Sammlung unserer Landeskirche für ihre Diakonie statt. Ziel ist es, Spenden für die Schuldnerberatungsarbeit der Diakonie zu sammeln.

In der Kirche steht ein Holzkasten bereit. Sie können aber auch persönlich Ihre Spende abgeben. Auf der Website http://www.diakonie-sachsen.de/onlinespende ist es auch möglich, online zu spenden.

40. Dienstjubiläum

Im September feierte unsere Verwaltungsmitarbeiterin Katharina Schindler ihr 40. Dienstjubiläum. Vieles hat sie gewiss in 40 Jahren erlebt hier in Altendorf. Manches an Sorge und Leid, aber auch Vieles an Freude teilen können mit Gemeindegliedern und Mitarbeitenden. Die Kanzlei ist nun mal der Dreh- und Angelpunkt für Anfragen, Kritik und Problemlagen aller Art, die von dort weiter bearbeitet werden. Frau Schindler bildet zusammen mit Frau Carola Bönisch unser verlässliches Kanzleiteam in Altendorf.

Wir wünschen ihr Gottes Segen für die kommende Zeit und freuen uns auf gute weitere Zusammenarbeit. Pfarrerin Jutta Gildehaus im Namen des Kirchenvorstandes

In eigener Sache

An dieser Stelle möchte ich allen, die mir in der Zeit meiner Erkrankung auf unterschiedlichste Art und Weise Grüße, gute Wünsche und kleine Aufmerksamkeiten zuteilwerden ließen, ganz herzlich Dank sagen. Mit Gottes Hilfe konnte ich meine Arbeit im August wieder voll beginnen.                                                 Ihre Pfarrerin Jutta Gildehaus

Gemeindebriefverteiler weiterhin gesucht

Herzlich bedanken möchten wir uns bei den beiden Frauen, die sich bereiterklärt haben, unseren Matthäus-Boten mit auszutragen. Für einige Straßen, besonders auch im Flemminggebiet, suchen wir noch Verstärkung für unsere Helferschaft. Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro.

Dank für Spenden in der Corona-Zeit

Wir danken hiermit herzlich allen, die während der Corona-Zeit als Kollektenersatz für die Kirchgemeinde gespendet oder ihre Kirchgeldzahlung erhöht haben. Diese Einnahmen helfen uns für die Gemeindearbeit sehr.

Familienrüstzeit in Schwarzenbach

Herzliche Einladung zur Gemeinde- und Familienrüstzeit vom 29. Oktober bis 1. November im Christian-Keyßer-Haus in Schwarzenbach am Wald (bei Hof) unter dem Thema: „Wie im Himmel - so auf Erden“. Anmeldung schriftlich mit den ausliegenden Flyern oder im Gemeindebüro bis 30. September.

Wohnung zu vermieten

In der Schiersandstraße 34 ist weiterhin eine Dreizimmerwohnung mit Balkon zu vermieten. Weitere Informationen sind über die Kanzlei erhältlich.

Hinweis auf das Corona-Seelsorgetelefon:

Kleiderspenden

Hinter unserer Kirche steht seit vielen Jahren ein Kleidercontainer von der Diakonie Auerbach. Kleidung, Schuhe, guterhaltene Decken usw. können dort, in Plastiktüten verpackt, für die Kleiderkammer zur Unterstützung Bedürftiger, bzw. zur Weiterverarbeitung, eingeworfen werden. Damit unterstützen Sie die Arbeit mit Behinderten vor Ort!

Bildungsspender

Bildungsspender - Wie funktioniert das? Das Prinzip ist einfach, aber höchst effizient. Partnershops zahlen eine Provision, wenn ein beim Einkaufen im Internet weitergeleiteter Kunde einen Einkauf tätigt. Wenn Sie also zum Beispiel eine Ware kaufen, bezahlen Sie genau den gleichen Preis wie alle anderen Kunden auch. Der Partnershop zahlt einen bestimmten Prozentsatz des Nettopreises an eine auf www.bildungsspender.de gelisteten Einrichtung, die Sie als Kunde bestimmen. Ein zusätzlicher prozentualer Anteil des Nettopreises geht direkt an Bildungsspender zur Finanzierung der Plattform. Damit man beim Einkauf den Bildungsspender nicht vergisst, kann eine zusätzliche App (Programm) „Shop-Alarm“ auf dem PC des Kunden installiert werden (Link zur Installation: https://www.bildungsspender.de/bildungsspender/shop-alarm). Bestellt der Kunde bei einem Partner-shop eine Ware, so weist diese App auf den Bildungsspender für die gewählte Einrichtung hin. Auf unserer Homepage kann unter der Internet-Adresse www.matthaeus.kirche-chemnitz.de/kindergarten.html der aktuelle Spendenstand tagaktuell eingesehen werden. Der Erlös kommt den Außenspielgeräten des Kindergartens und der Gemeinde zugute.

Druckerzeugnisse der Kirchgemeinde

In der Kanzlei sind Druckerzeugnisse der Kirchgemeinde käuflich zu erwerben.

- Postkarten mit unserer Kirche (1 €)

- Briefmarken mit dem Emmausfenster unserer Kirche (postalischer Wert 45 Cent, käuflich wegen Herstellungskosten für 65 Cent)
- Briefmarken mit dem Weinbergsfenster unserer Kirche (postalischer Wert 70 Cent, käuflich wegen Herstellungskosten für 1 EUR)

- Broschüre "St. Matthäus - gestern und heute" - Erinnerungen an drei Jubiläumsausstellungen (a 10 €, 40 Seiten, bunt bebildert und sehr informativ zu Kirchbau, Gemeindeleben und Friedhof)

- Adventkalender (8 €)

Alle vier Druckerzeugnisse sind äußerst liebevoll und ansprechend gestaltet von Harry Scheuner.

Ihr direkter Weg zum Kirchenvorstand

Wenn Sie Fragen und Anregungen für den Kirchenvorstand haben, können Sie den Kirchenvorstand über folgende Mailadresse erreichen:
kirchenvorstand-matthaeus-chemnitz(at)web.de

Termine zum Vormerken

Familiennachmittag: Samstag, 10. Oktober mit Familienkonzert „Der Kirchenjahresexpress“ von und mit Amadeus und Gabi Eidner

Chorkonzert gemeinsam mit dem Chor Cantico unter Leitung von Pfr. Sandmann: Samstag, 21. November, 17:00 Uhr

Stand 11.10.2020